A Decrease font size. A Reset font size. A Increase font size.

Ponys halten Einzug ins SeneCura Mühldorf

2019-07-18T10:52:34 18.07.2019 | Kärnten |

Im SeneCura Sozialzentrum Mühldorf gibt es regelmäßigen tierischen Besuch. Nun gibt es eine neue tierische Attraktion. Zwei Ponys beherbergen seit kurzem die Wiese des SeneCura Sozialzentrums. Die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses sind vom Herumtollen der süßen Ponys begeistert. „Ich bin mit Tieren aufgewachsen und freue mich sehr, dass ich weiterhin viel Kontakt mit ihnen haben kann. Vor allem die zwei Ponys haben es mir angetan. Für die habe ich immer ein Leckerli in der Tasche“, erzählt eine Bewohnerin freudestrahlend.

Der Umgang mit Tieren und die tiergestützte Therapie sind ein fester Bestandteil der Pflegephilosophie bei SeneCura, denn Vierbeiner steigern nachweislich das Wohlbefinden. „Der Kontakt mit den Tieren bereitet unseren Bewohnerinnen und Bewohnern sichtlich Freude. Die zwei Ponys in unserem Garten sind eine echte Bereicherung für uns alle und bringen viel Abwechslung in den Pflegealltag.“, so Sara Wassermann, Hausleitung des SeneCura Sozialzentrums Mühldorf.

2019-07-18T10:52:34

Fotos

Bildtext

Kürzlich hielten zwei Ponys Einzug ins SeneCura Mühldorf

Bilder kostenfrei, Copyright: SeneCura (soweit nicht anders angegeben)